KINESIOLOGIE

Eine weitere Therapie, die ich gerne einsetze ist die Behandlung nach dem „Three in One Concept“

 

Das Three in One Concept ist eine international anerkannte Technik, die von den Amerikanern Gordon Stokes und Daniel Whiteside in den 80er Jahren entwickelt wurde. Nach dem "Three in One Concepts®" liegen die Ursachen für Blockaden, Unwohlsein, Krankheiten und Lernschwierigkeiten im emotionalen Stress (d.h. Furcht, Angst oder allgemein schlechten Erfahrungen). Diese haben sich bei der Entstehung durch allzugroße emotionale Beteiligung als Negativerfahrung in unser Gehirn "eingebrannt" und lösen in ähnlichen Situationen in der Folge "reflexartige" Reaktionsmuster aus. Dadurch haben wir häufig das Gefüh,l keine Wahl zu haben. Es fällt uns schwer, kreative neue Entscheidungen zu treffen oder den Mut aufzubringen, Änderungen anzugehen. Von Kindesalter an werden alle Informationen gespeichert, v.a. solche mit einer emotionalen Beteiligung, so auch innerste Überzeugungen und Glaubenssätze (z.B. ich bin böse, ich bin nichts wert...), die oftmals gar nicht reflektiert werden. Das 3 in 1 Konzept unterstützt uns, alte Glaubenssätze nachhaltig zu wandeln und unangemessene Reaktionsmuster loszulassen. In den Einzelsitzungen werden diese zunächst gezielt herausgefunden und "abgelöst" und durch eine „neue Wahl“ ersetzt.